Über uns 



Das Cottage

Bericht aus der Mitteldeutschen Zeitung / Lokalausgabe Dessau-Roßlau

Autor: Annette Gens / 06.07.2020


Manche fahren vorbei, halten kurz an und schießen ein Handy-Foto vom Plakat im Schaufenster. Manche fragen auch direkt nach, wann die erste Kugel Eis in die Waffel gelangt. Und manche können kaum erwarten, dass in Dessau-Nord an einem traditionsreichen Kneipeneck etwas Erfrischendes zu haben ist.

In den kleinen Laden der Werderstraße /Ecke Humperdinckstraße gegenüber vom Umweltbundesamt ist am 07.07.2020 wieder Leben eingezogen. Es ist ein Cottage, das in dem Geschäft etabliert wurde.

Und es sind Eis und Snacks, die dort künftig über die Theke gereicht werden.  Mit dem Ice Cottage erfüllt sich die Dessauerin Heike Möller einen langgehegten Traum. „Ich habe vor einigen Jahren sogar schon mal ein Konzept für ein Eis-Café erarbeitet, die Idee aber wieder fallen lassen.“

Weil die Inhaberin eines Arbeitszeitunternehmens aber unter den derzeitigen Bedingungen schlechter nachgefragt wurde, hat Heike Möller zusammen mit Gabi Wöpke den Traum von damals wieder aufgenommen. „Wann dann, wenn nicht jetzt“, will die 56-jährige sympathische Betriebswirtin und Verfahrenstechnikerin noch einmal durchstarten. Das Eis-Cottage nimmt gerade Gestalt an.

Die Farbe an den Wänden - zarte Lilatöne und kräftiges Magentarot erinnert an südenglische Cottages. Genauso wollte es Möller haben. Ihr gefällt dieser gemütliche Landhausstil von der Insel, deshalb auch der Name Cottage. Doch eigentlich haben die Einrichtung und der letzte Deko-Schliff noch ein wenig Zeit.

Denn mit der Eröffnung am 07.07.2020 startet zunächst der Straßenverkauf von Eis. Pappbecher und Waffeln liegen dafür bereit. Das Eis, so sagt Möller, wird zum Ende dieser Woche angeliefert. Weit mehr als 20 Eissorten sind bestellt, die übrigens nicht nur den zweibeinigen Kunden schmecken dürften.

Hunde-Eis soll das Alleinstellungsmerkmal der Eisdiele sein
Weil Möller aufgefallen ist, dass es „in Dessau-Nord ziemlich viele Hunde gibt“, will sie auch für diese ein Eis im Angebot haben. „Hunde-Eis, das gibt es glaube ich in Dessau noch nicht“, freut sich Möller über ein Alleinstellungsmerkmal ihrer künftigen Eisdiele.

Es gibt aber darüber hinaus noch eine Besonderheit: In Dessau-Nord ist das Eis-Cottage so ziemlich konkurrenzlos, während es in anderen Stadtteilen schon anders mit Eisgeschäften aussieht. Und Möller hofft, sich mit ihrem Eis von anderen Anbietern ebenfalls ein wenig zu unterscheiden. Sie persönlich mag es nicht zu süß, hat den Hersteller unter dieser Prämisse ausgesucht.

Im Eis-Cottage Nord hört übrigens der Stress mit der Renovierung der Räumlichkeiten und mit dem vermutlichen Ansturm nicht auf.

In der Kürze der Zeit, in der Möller ihr Eis-Cottage von der Geschäftsidee in die Tat umgesetzt hat, blieb noch einiges offen, das mit der Corona-Pandemie im Gastrobereich Pflicht geworden ist. Bevor die Kunden im Cottage an Tischen Platz nehmen können, benötigt Heike Möller für ihr neues Geschäft neben einem Hygienekonzept auch Sitzpläne und einiges mehr. Das heißt, es stehen fürs Gesundheitsamt noch einige Hausaufgaben bevor. „Die Zeit dafür war einfach zu knapp“, sagt Möller. „Ich möchte schnell in die Saison starten“, in der Eis eine große Rolle spielt.

Die Unternehmerin möchte übrigens perspektivisch Eis selbst herstellen. Ein entsprechender Lehrgang für sich und ihre Unterstützerin sind im ersten Geschäftsjahr fest eingeplant. Auch gibt es für das Cottage noch sehr viele Ideen für die unterschiedlichen Jahreszeiten. Es soll nicht allein beim Eis bleiben.


 


FOTO-GALERIE

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Location für Ihre Feier oder Veranstaltung ? Dann sind Sie bei uns genau richtig ! Nutzen Sie unsere Räumlichkeiten und verbringen Sie zusammen mit Familie, Freunden und Kollegen einen unvergesslichen Abend im Ice Cottage.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Ausrichtung dieser Feier auch mit einem regionalen Party-Service.


Kontakt unter:

 


icecottage-dessau@gmx.de





Ice Cottage Dessau
Eis & Snacks